Helden der Heimat 2019

Am 12. Oktober 2019 fand die Preisverleihung zu „Helden der Heimat“ 2019 statt. Die Adalbert Raps Stiftung veranstaltete für alle teilnehmenden Projekte einen festlichen Abend im Spiegelsaal in Bamberg. Pro Projekt durften zwei Vertreter anreisen und so machte sich aus Hof gleich eine gemeinsame Gruppe von Filzfabrik,  Kulturloge und awalla auf den Weg.

Knapp 100 anwesende Initiativen boten in den Festräumen einen tollen Nährboden um uns weiter zu vernetzen. Das Highlight des Samstagabends bot jedoch die eigentliche Preisverleihung. Mit verschiedenen Filmeinspielern und unter den lobenden Worten verschiedener Laudatoren, wurde immer wieder die unglaubliche Bandbreite des ehrenamtlichen Engagements in Oberfranken präsentiert. Im weiteren Verlauf wurden die diesjährigen Preisträger in den drei Kategorien ausgezeichnet:

Zukunftshelden

Platz 1: Transitionhaus Bayreuth
Platz 2: Aktion Bamberg Inklusiv
Platz 3: ASV Kulmbach Inklusionstriathlon

Mobilitätshelden

Platz 1: Seniorenrikscha
Platz 2: Mitfahrbänke Oberfranken
Platz 3: Das Klimaradl

Begegnungshelden

Platz 1: Bamberger Kulturtafel
Platz 1: LUI20
Platz 2:
Platz 2:
Platz 2:

Publikumspreis

Musik verbindet! – Das Benefitzprojekt Kulmbach e.V.

Vielen Dank!

Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, die beim Publikumsvoting für awalla abgestimmt haben. Wir hätten es fast geschafft, den Preis in die Saalestadt zu holen. Es war ganz ganz knapp! Nur wenige Stimmen haben am Ende gefehlt und wir konnten trotzdem einen hervorragenden dritten Platz erreichen.