Laden...
awalla2018-12-14T10:25:02+00:00

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Franz Kafka

Unsere Vision

Wir bei awalla glauben fest daran, dass man Menschen zusammenbringen muss, um Großartiges zu erschaffen. Wir sind ein Treffpunkt für alle. Unvoreingenommen und weltoffen. Städte brauchen Freiräume zur Entfaltung ihrer Bewohner und deren kreativen Potentials. Es muss eine Plattform geben, auf der man zeigen darf was man kann und die einen zum Träumen inspiriert was man sein könnte.

Hof ist geprägt vom Wandel der letzten Jahre, die Zukunft erscheint so spannend wie nie zuvor. Wie sieht das Leben in unserer Stadt in einigen Jahren aus? Wir wollen dazu beitragen, dass es ein aktiveres Leben ist, mehr miteinander statt gegeneinander. Gemeinsam arbeiten wir an unserem Traum von einer lebendigeren Stadt und einem pulsierenden Anziehungspunkt im Herzen Hofs.

Erlebnis

Entspannen & Erleben

Erlebnis

Happenings
Konzerte
Workshops
Märkte
Urban Gardening

Kreativraum

awalla Areal

in Containern

Erholung
Inspiration
Entdeckung
Treffpunkt
Natur

Gastronomie

Regional von Welt

Gastronomie

Food Trucks
Regionale Genusskultur
Handwerk

Vernetzung

Von Allen für Alle

Vernetzung

Kooperationen
Zusammenkunft
Netzwerk

awalla [ lauschen ]

Wir lieben Musik. Am besten handgemacht und authentisch. Wir sind die Plattform für junge Talente und bieten Ungewöhnlichem und experimenteller Musik eine Bühne. 

awalla [ entspannen, genießen, spielen, tanzen, mitfiebern, lernen, … ]

Wir würden noch 1000 Wörter finden, die das abwechslungsreiche awalla Erlebnis beschreiben können.
Es entsteht ein Ort für Happenings aller Art. Egal ob Yoga, Street Art, Soul Food, wir sind der Platz an dem alles aufeinander treffen soll. Außergewöhnlichkeit ist bei uns kein Hindernis. Bring dich mit deinen Ideen ein. Was bei awalla passiert, kann jeder mit gestalten. Wir sind die Plattform.

Idee schicken

Unsere nächsten Events

awalla waafen (16. Ausgabe)

18. Dezember , 19:00 - 21:00

Containerbau

Ein Container ist selbst bereits Raum, dadurch lassen sich schnell Räume erschaffen.

Container zeichnen sich dadurch aus, dass sie relativ schnell umgestellt und miteinander kombiniert werden können. Anders als ein Haus aus Stein und Zement. Wir leben in einer sehr kurzlebigen Zeit. Nichts ist so beständig wie der Wandel. Genauso soll sich auch awalla immer wieder verändern, Trends aufgreifen und an neuen Ideen wachsen.

Übersee-Container sind darauf ausgelegt lange gegen raue Witterungsbedingungen zu bestehen.

Betrachtet man die Raumfläche, die ein Container schafft, sind die Kosten im Vergleich zu anderen Bauarten relativ günstig.

Inspiration aus Zürich

Seit 2012 entwickelt sich auf einem alten Bahngelände ein Ort, der durch seinen außergewöhnlichen Charme anzieht. Ganz unkonventionell wird man bei „Frau Gerolds Garten“ immer wieder auf’s neue überrascht, was man dort erleben kann. Es ist gerade der Charme des Upcyclings und der industrielle, urbane Touch, der diesem Ort seinen unverwechselbaren Flair verleiht. Eine Art Spielplatz für Jedermann. Für uns war es die große Inspiration, die den Traum von awalla in uns geweckt hat.

Im Herzen Hofs

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Es war einmal ein Parkplatz

Es war einmal ein Parkplatz. Im idyllischen Tal der Saaleauen bot er Tag ein und Tag aus vielen Kraftfahrzeugen einen sicheren Hafen. Die Autos genossen die Atmosphäre und fühlten sich in der Idylle pudelwohl. Egal ob es regnete, schneite, oder die Sonne den Asphalt zum kochen brachte. Die Autos standen wie eine Herde Metall-Elefanten in der prächtigen Oase.

Eines Tages trafen sich die Initiatoren des „Project Contain“ mit den Eigentümern dieses Parkplatzes. Sie hatten die Idee im Gepäck, dass man einen Teil des Areals für Menschen erlebbar machen könnte. Mit wenig Hoffnung schritten sie durch die endlosen Gänge der Hoftex Group, um in einem Besprechungsraum ihre Idee vorzutragen. Obwohl sie nicht damit gerechnet hatten, stießen sie mit den Vorschlägen auf offene Ohren und großartige Unterstützung.

Einige Monate später unterschrieb die Gruppierung, die sich nun awalla nannte, einen Pachtvertrag bis zum Jahre 2021. Und so arbeiten sie noch heute daran, ein Auto-Paradies aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und in ein Juwel der Hofer Innenstadt zu verwandeln.

Die Saale als pulsierende Lebensader

Hof hat sich nach der Industrialisierung vom Fluss weg entwickelt.

Zeit zurückzukehren.

Saale-Radweg

Der 403 Kilometer lange Saaleradweg ist einer der reizvollsten und abwechslungsreichsten Flussradwege in Deutschland. Nach etwa 30 Kilometern verläuft der Weg am Ufer der Saale entlang durch die Stadt Hof, direkt an awalla vorbei.

Innenstadtnähe

Durch die zentrale Lage ist awalla aus vielen Teilen der Kernstadt direkt fußläufig erreichbar. Sei es bei einem Spaziergang, auf einer Radtour entlang der Saale, oder während einer Shopping Tour in der Altstadt – wir sind nur einen Steinwurf entfernt.

Natur Pur

Die Saaleauen im Herzen der Stadt sind ein echtes Kleinod. Vom Hallenbad bis zum Theresienstein zieht sich eine idyllische Flusslandschaft, wie man sie so nur außerhalb der Stadtgrenzen erwarten würde.

Genuss am Fluss

Wer nicht genießt, wird ungenießbar.

Angelika Rädlein, Metzgerei Max

Ihr seid hungrig?
Ihr seid durstig?
Wir haben die Antwort.

Egal ob Startup oder alter Hase, wir präsentieren im ständigen Wechsel kulinarische Highlights unserer Region. Rollende Geschäfte, auch Food-Trucks genannt, bieten immer wieder wechselndes Angebot. Vom Bio-Burger bis zum Urban Gardening Salat. Hauptsache innovativ, nachhaltig und selbstgemacht.

WIR

SOUL FOOD

Ab 2019 eröffnet bei uns ein Container-Bistro.

Mehr Infos in Kürze.

Netzwerk & Kooperationen

Viele bewegen mehr.

Unser Netzwerk ist uns ganz besonders wichtig.
Deshalb haben wir dafür eine eigene Seite erstellt.

mehr dazu

Unterstützer werden

Unser gemeinnütziger Verein wird durch Spenden finanziert.
Wir haben noch viele Ideen, für die wir Unterstützer zur Umsetzung suchen. Wie funktioniert eine Zusammenarbeit?

Danke!

An alle, die uns bereits so toll unterstützt haben. Ohne euch würde es awalla nicht geben.

Das »Hofer Modell«

Die Stadt Hof war in der Vergangenheit nie Dienstsitz von vermögenden Herrschern oder einflussreichen Geistigen. Die Einwohner waren somit oft auf ihren Zusammenhalt und Einfallsreichtum angewiesen. Ein Großteil der öffentlichen Freizeitanlagen und Attraktionen hat deshalb seinen Ursprung in einer äußerst engagierten Bürgerschaft und der heimischen Wirtschaft. In der jüngsten Vergangenheit konnte dank diesem Engagement z.B. die baufällige Münch-Ferber-Villa saniert und einer neuen Nutzung als Gesundheit- und Tagungszentrum zugeführt werden. Wir bei awalla setzen ebenfalls auf dieses mittlerweile bewährte Hofer Modell, in dem sich viele für eine Sache stark machen und zur Entstehung verhelfen. Von allen für alle, darauf sind wir besonders stolz.

Was geht ab?

Viel aktuelles rund um awalla findet ihr in unserem Blog.